Schlagwort-Archiv: strukturen für die piraten

Aufruf zum mitmachen: Strukturen für die Piraten

Der Stein des Anstosses

In diesem wundervollen Aufsatz „“The Tyranny of Structurelessness“ von Jo Freeman, den man hier auch auf Deutsch lesen kann, werden zentrale Probleme von „Strukturlosen Gruppen“ beschrieben.

Um es stark zu verkürzen:

Leute organisieren sich wenn sie zusammen etwas erreichen wollen. Wenn dieses Organisieren nicht formal gelöst ist, dann bilden sich informelle Strukturen.

Das Problem dabei ist, dass informellen Strukturen meist:

  • starke Hierarchie aufweisen
  • intransparent sind
  • nicht demokratisch legitimiert sind

Gedanken zu Strukturen vs. Hierarchien

Viele Menschen innerhalb der Piratenpartei setzten Struktur mit Hierarchie gleich. Und lehnen deshalb beides ab. Dabei sind demokratische und transparente Prozesse doch Strukturreich! Flache Hierarchien (Basisdemokratie) und flexible Entscheidungsprozesse (liquide Demokratie) benötigen extrem viel Struktur.

Ich stimme also in den Reigen derjenigen ein, die nach mehr und neuer Struktur rufen. Gefühlt ist das unter allen PiratInnen die mehr als zwei Tage lang verantworten übernommen haben Konsens. Worüber diese sich aber meines Wissens nach leider ausschweigen ist  wie genau sie sich das vorstellen.

Einfach mal Machen – der Plan

Das möchte ich besser machen. Falls du dabei mithelfen willst: Bitte melde dich.
Auch falls du jemanden kennst, der sich auch mit dem Thema auseinander setzt, bitte gib mir Bescheid.

Ich werde eine ganze Reihe von Veröffentlichungen zu dem Thema raushauen in nächster Zeit.

Meine geplante Roadmap sieht wie folgt aus:

  1. Team suchen (das hier): Wer hat bereits zum Thema Strukturen innerhalb der Piraten gearbeitet und mit welchen Ergebnissen? Mit wem kann ich zusammenarbeiten?
  2. Recherche intern: welche Prozesse und Strukturen gibt es innerhalb der Piratenpartei und wie gut funktionieren sie?
  3. Revision: Welche Aufgaben und Anforderung gibt es an Prozesse und Strukturen innerhalb der Piraten? Welche Aufgaben werden gelöst und wie? Welche Anforderungen gibt es?
  4. Recherche extern: Welche Prozesse und Strukturen gibt es in anderen Organisation, die ähnliche Aufgaben erfüllen? Wie funktionieren sie? Was können wir daraus lernen?
  5. Kreation: Welche Prozesse und Strukturen können verbessert werden? Wie könne  ungelöste oder schlecht gelöste Aufgaben und Anforderungen besser erfüllt werden?
  6. Revision #2: Wie können die Verbesserung konkret umgesetzt werden?
  7. Exekution: Piratenpartei verbessern, Welt retten.

Auf diesen Plan bin ich nicht festgefahren, er erscheint mir Gerade einfach sinnvoll.

Klarmachen zum Ändern!